Grüne Lichter

Nicht aus Erdöl, sondern aus Rapsöl.

Entwickelt und hergestellt mit einer innovativen Technologie der InaChem GmbH

Guten Tag und herzlich willkommen auf meiner Webseite Grüne Lichter. Sie haben bereits ein Grünes Licht und erfreuen sich daran? Sie möchten ein Grünes Licht erwerben, aber wissen noch nicht, warum sie damit einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten? Sie sind einfach nur neugierig? Dann schauen Sie doch mal rein und lassen sich durch die Webseite führen. Wenn Sie damit nicht alle Fragen beantwortet bekommen, schicken Sie mir einfach ein e-Mail und Sie erhalten eine persönliche Antwort.

Ihr grüner Chemiker Axel Ingendoh

Grüne Chemie – Soviel Natur wie möglich, sowenig Chemie wie nötig.

 

Warum ich Grüne Lichter mache?

 

Es geht um die Umwelt, unser Klima und die Globale Erderwärmung. Wir brauchen mehr Dinge des täglichen Lebens, die kein zusätzliches CO2 in die Athmosphäre geben, statt Kohle, Benzin, Diesel und auch Kerzenwachs, das aus der gleichen Raffinierie für Erdöl stammt, wie das Benzin. Grüne Lichter dagegen werden aus einem Wachs hergestellt, das vom Öl der Rapspflanze stammt. Der Raps fängt das Sonnenlicht ein, um damit aus dem CO2 der Athmosphäre die grünen Pflanzenteile und das wertvolle, energiereiche Rapsöl herzustellen.

Ihr Grünes Licht verbrennt nun zwar das grüne Wachs auch zu CO2, aber dieses ist ja vorher von der Rapspflanze aus der Athmosphäre gezogen worden und nicht aus der Erde. Also netto ist nicht mehr CO2 entstanden. Benutzen Sie Kerzen aus Paraffin und damit Erdöl, dann stammt das darin gebunden CO2  aus einer Zeit von vor ca. 500 Millionen Jahren und wird beim Verbrennen der Kerzen jetzt erst freigesetzt. So erhöht sich die Kohlendioxid Menge in der Luft von heute immer mehr. Folge ist ein langsamer Anstieg uder Erdtemperatur, da das CO2 in der Luft wie das Glas eines Treibhauses, die Wärme auf der Erde nicht mehr ins kalte Weltall herauslässt.

Was für die Blumen im Treibhaus gut ist, Wärme, damit sie schneller wachsen, auch wenn es draussen noch Winter ist, ist schlecht für die Menschheit. Mit steigender Temperatur nehmen die Unwetter zu, die Trockenheit ebenfalls, die Gletscher schmelzen, die im Permafrost, der jetzt nicht mehr ist, gebundene Erde wird zu Lawinen und das Eis an den Polen schmilzt, der Meeresspiegel steigt und die Menschen vor allem in Indonesien und Bangladesh, die direkt am Mehr wohnen werden langsam überflutet. In Afrika trocknen die Seen in der Sahel Zone aus, und das verdurstet reihenweise.

Wenn wir das alles verhindern wollen, ist natürlich eine große Politik notwendig. Aber auch jeder von uns kann privat oder in seiner Familie, seinem Umfeld oder mit Freunden einen kleinen Beitrag leisten. Dabei möchte ich ihnen helfen, in dem ich Produkte für den Alltag entwickle, die CO2 neutral sind. Nach dem Motto: Soviel Natur wie  möglich, so wenig Chemie wie nötig.

Mit Grüne Lichter ist ein Anfang gemacht.

Wie …

… in diesem Video sehen Sie, wie sie mit ihren Grünen- Lichter umgehen und wie sie damit ihre Wohnung und ihren Garten verschönern können.

Bitte die üblichen Vorsichtsmassnahmen mit Kerzen beachten!

Nicht unbeaufsichtigt in Innenräumen brennen lassen.  Kinder von brennenden Kerzen Fernhalten. Beim Auslöschen des Grünen Lichtes können Sie ungewünschte Rauchentwicklung verhindern, indem Sie einfach den Docht mit einer Gabel in das flüssige Wachs untertauchen. Danach wieder senkrecht stellen.

Das Wachs an der Gabel ist aus natürlichen Rohstoffen und ungiftig. Einfach solange noch warm mit einem Küchentuch die Gabel säubern und in der Spülmaschine reinigen. Wenn Sie aus Versehen Wachs verschüttet haben, dann sogleich das noch warme Wachs mit Küchenpapier aufnehmen. Hat sich das Wachs auf einem Stoff oder einer rauhen Fläche eingesaugt, ein bis zwei Lagen Küchenpapier darüber legen und mit einem Bügeleisen darüber fahren und das Wachs aufsaugen. Bügeleisen nur auf mittlere Stufe stellen.

Falls das Wachs auf ihre einfache oder teuere Kleidung gelangt ist, nicht in Panik ausbrechen und auch nicht mit heißem Wasser oder heissem Bügeleisen behandeln. Geben Sie ihr Kleidungsstück so wie es ist in die chemische Reinigung. Dort wird das Wachs der Grünen Lichter vollständig aus der Kleidung entfernt, ohne dass ein Fleck bleibt.

In allen anderen Fällen fragen Sie mich gerne um Rat. Es gibt immer eine Lösung.

Kontakt

Sie können uns gerne anrufen oder per Mail kontaktieren. Wir freuen uns über Ihre Anfrage und beantworten gerne und schnell Ihre Fragen!

Engstenberger Höhe 10, 51519 Odenthal

+49 (0) 170 9 371 313

gruene_lichter@aol.de

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Menü